.

Knack den Safe – Knack die Wahrheit auf dem Jugendforum NRW 2017

Familienmister Dr. Stamp ließ sich von Dr. Ketzer, Geschäftsführerin der LAG LM, ausführlich das medienpädagogische Angebot der LAG LM erläutern. Großes Interesse zeigte Dr. Stamp an der Präsentation, wie man auch mit motorischen Einschränkungen ein Tablet bedienen kann und z.B. Filme oder Apps startet, die von André Naujoks, von unserem Kooperationspartner barrierefrei kommunizieren! aus Bonn, vorgestellt wurde.

 

 Intensives Gespräch

Dr. Christine Ketzer im Gespräch mit dem neuen Familienminister Dr. Stamp

 

Familienminster Dr. Stamp, Andrea Köper, Stadt Köln und Dr. Christine Ketzer, LAG LM

 

Dr. Stamp am IPad

Andre Naujoks, barrierefrei kommunizieren!, Bonn

 

Das Angebot der LAG LM und ihrer Mitglieder geht noch bis Samstag! Unter dem Motto Knack den Safe - Knack die Wahrheit gilt es herauszufinden, was medial „inszeniert“ ist und was Fakt. Im Rahmen des Escape Games stellt die LAG LM für Teilnehmende und Besucherinnen und Besucher des Jugendforums NRW ein medienpädagogisches Mitmachangebot zum Thema Fake News vor. Die Mitspieler bekommen die Aufgabe gestellt aus zwei vorgelegten Textnachrichten und einem vorgelegten Bild herauszufinden, ob es sich um Fake News oder wahre Nachrichten handelt. Dabei geht es nicht darum eine schnelle Ja/Nein Antwort abzugeben.

Die Mitspieler haben die Gelegenheit zu einer Onlinerecherche, z.B. kann die Online Bilderrückwärtssuche ausprobiert werden. Mit wenig Aufwand kann schnell ein gefaktes Foto oder eine unwahre Schlagzeile identifiziert werden.

 

 Dr. Stamp eröffnet das Jugendforum 2017

Dr. Stamp eröffnet das Jugendforum NRW 2017

 

Florian Stege und Dr. Christine Ketzer

Florian Stege, Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes

Nordrhein-Westfalen am Stand der LAG Lokale Medienarbeit NRW e.V.

 

Interessierte Besucherinnen und Besuchern erhalten von uns das Handout Check die Fakten mit den wichtigsten Infos, Hinweisen und Links für die medienpädagogische Arbeit vor Ort ausgehändigt.

 

Am Mittwoch, dem 23.08., produziert eine inklusive Jugendgruppe unseres Mitglieds Nocase einen Videofilm über das Jugendforum. Am Donnerstag und Freitag besteht die Möglichkeit, gemeinsam mit jungen Radiomachern einen Radiobeitrag über das Jugendforum für den Bürgerfunk auf Radio Köln zu produzieren.

 

Infotisch

Stand der LAG Lokale Medienarbeit NRW e.V.

 

Messestand

 

Arbeitstisch

 

Darüber hinaus stellen folgende Mitglieder ihre medienpädagogischen Angebote am Stand der LAG LM vor:

 

barrierefrei kommunizieren!, Bonn

www.barrierefrei-kommunizieren.de

 

girlspace, Köln

www.girlspace.de

 

Movie Crew Cologne , Köln

http://www.moviecrew-cologne.de/

 

Bürgerhaus Bennohaus, Münster

http://www.bennohaus.info/

 

Ev. Jugendbildungsstätte Tecklenburg

www.jubi-te.de

 

NOCASE inklusive Filmproduktion gGmbH, Eschweiler

www.nocase.de

 

Haus Neuland e.V., Bielefeld

www.haus-neuland.de

 

 

 

 

 



Logo Nimm! on tour 2017 489 x 231

 

 

Mitglied im:

 

 

Der Paritätische

 

NRW-Landesverband des:

 

 

BJF neus Logo

 

 

 

 

 

 

Folgen Sie uns:

 

 

facebook

.

xxnoxx_zaehler