.

Meine Medienkampagne für … Dein Projekt – Mach es!

Die Aufgabenstellung bei Meine Medienkampagne für … ist bewusst offen gehalten. Die Arbeitsgruppe bzw. das Team, das eine gemeinsame Medienkampagne erstellt, entscheidet selbstständig, für welchen Lieblingsstar, welche Idee oder Organisation sie eine Medienkampagne ausfertigen will. An dieser Stelle schlagen wir schon mal vor, für wen ihr z.B. eine Medienkampagne entwickeln könnt, damit spannende Diskussionen entstehen:

 

  • Amnesty International
  • Stopp Cybermobbing
  • Elektroauto
  • Nein zum Rassismus
  • Thema zum Umweltschutz
  • Mein Stadtteil braucht einen Fußballplatz
  • Popstar/Künstler/Sportstar

 

Eine Gruppe kann sich auch bewusst für ein schwieriges, ein unbeliebtes bzw. ein kontroverses Thema entscheiden. Möglicherweise müsst ihr dann ein wenig mehr Zeit einplanen, um eure Medienkampagne zu erarbeiten. Das liegt an euch.

 

Die Medien

Bei der Ausgestaltung der Medienkampagne beschränkt ihr euch nicht auf ein Medium, sondern kombiniert verschiedene Präsentationsformen:

 

  • Videoclip
  • Radiospot
  • Foto/Fotomontage
  • Werbetext
  • Plakat (Plakataktion)
  • Flyer

 

Eine Medienkampagne sollte aus mindestens drei Medien (Genres) bestehen.

 

Treffen mit den anderen Teams

Präsentation der Medienkampagne

Ihr werdet eure Medienkampagne in eurer Jugendeinrichtung den letzten Schliff geben. Am Ende trifft ihr andere Teams und Jugendliche, um die Ergebnisse vorzustellen. Für euch als Gestalter der Medienkampagnen wird es darauf ankommen, eure Präsentation schlüssig und nachvollziehbar den anderen vermitteln zu können.

Ein Team aus drei Jugendlichen wird die Abnahme eurer Medienkampagnen vornehmen. Es wird die Rolle einer Jury einnehmen, kritisch nachfragen und allen Beteiligten ein Feedback geben. Nach der Präsentation aller Medienkampagnen bekommst Du die Gelegenheit, die anderen Teams näher kennenzulernen.

 

Termin und Veranstaltungsort:

Noch offen, wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Unser Projektziel:

Das Ziel des Projektes ist es, eine Medienkampagne für eine Idee, ein Produkt, eine Organisation usw. zu entwickeln. Ein Team von Jugendlichen versetzt sich in die Rolle eines Auftragnehmers, welcher für einen Auftraggeber eine komplette Medienkampagne entwirft. Am Ende wird die Medienkampagne einer Jury, bestehend aus Jugendlichen, präsentiert. Die Jugendlichen bekommen Feedback zu ihren vorgelegten Arbeiten. Dabei werden die Aspekte der Wirksamkeit, Ästhetik, Schlüssigkeit usw. besprochen.

 

Das Projekt verfolgt die übergeordneten Ziele:

 

  • Fähigkeit zum Urteilen und zum Widerspruch
  • Kritischer Umgang mit Bildern, Texten, Fotos, gesprochenem Wort und bewegten Bildern
  • Erkennen, Durchschauen und Hinterfragen der Wirkung von Medien

 

Info und Kontakt:

Arnold Hildebrandt

LAG Lokale Medienarbeit NRW e.V.

Emscherstraße 71

47137 Duisburg

Tel 0203 – 4105810

info(at)medienarbeit-nrw.de

www.medienarbeit-nrw.de

 

 

 

 



Logo Nimm! on tour 2017 489 x 231

 

 

Mitglied im:

 

 

Der Paritätische

 

NRW-Landesverband des:

 

 

BJF neus Logo

 

 

 

 

 

 

Folgen Sie uns:

 

 

facebook

.

xxnoxx_zaehler