Digital dabei! 5.0 Arbeitskreis Ostviertel e.V., Bürgerhaus Bennohaus, Münster

Im Mittelpunkt der Maßnahme steht das Ziel, die berufliche und gesellschaftliche Integration junger Menschen mit Fluchterfahrung im Alter zwischen 15 und 25 Jahren zu stärken und ihnen somit mehr Chancen und neue Perspektiven für die berufliche und persönliche Zukunft zu bieten. Das wesentliche Ziel bezieht sich auf das Handlungsfeld Integration durch Bildung. Das Besondere an dem vorliegenden Projektvorhaben ist, dass es das prozess- und produktorientierte Arbeiten miteinander verbindet. Die Jugendlichen arbeiten in den Themenfeldern Berufs- und Praktikumsvorbereitung und erarbeiten Produkte wie Kurzfilme, Fotodokumentationen und Audiobeiträge, aber auch den eigenen Lebenslauf, Motivationsschreiben und weitere Dokumente, die im Bewerbungsprozess eine Rolle spielen. Die erarbeiteten Projektergebnisse sind sehr wichtig, da das Projekt u.a. auch zum Ziel hat, den Jugendlichen anhand der Projektdokumentationen, Fotos und Videos Beispiele an die Hand zu geben, auf die sie immer wieder zurückschauen können und mit welchen sie sich künftig sicher in Bewerbungsgesprächen fühlen können. Gleichzeitig sollen die Projektaktivitäten den Jugendlichen eine Orientierung in der grundsätzlichen Berufs- und Praktikumsvorbereitung geben und sie auf dem Weg in ihre eigene berufliche Laufbahn unterstützen.