Digital dabei! 3.0 Arbeitskreis Ostviertel e.V., Bürgerhaus Bennohaus, Münster

Im Mittelpunkt der Maßnahme steht das Ziel, die berufliche und gesellschaftliche Integration jun-ger Menschen mit Fluchterfahrung im Alter zwischen 12 und 16 Jahren zu stärken und ihnen somit mehr Chancen und neue Perspektiven für die berufliche und persönliche Zukunft zu bieten. Durch eine gezielte Förderung insbesondere von sozialen, fachlichen und Sprachkompetenzen werden junge Menschen beim Übergang in das eigenständige Leben unterstützt, ihre Potenziale werden gestärkt und somit die selbstbestimmte und partizipative Beteiligung in der Gesellschaft gestützt.
Die Jugendlichen arbeiten in den Themenfeldern Berufsorientierung, Praktikumsvorbereitung und erarbeiten Produkte wie, Kurzfilme, Fotodokumentationen, Audiobeiträge und vieles mehr. Die Projektergebnisse sind sehr wichtig, denn das Projekt hat auch das Ziel einen Beitrag zur Sensibili-sierung und Aufklärung der Öffentlichkeit zu leisten. Gleichzeitig sollen die Projektaktivitäten den Jugendlichen eine Orientierung im Arbeitsfeld geben und sie auf dem Weg in ihre eigene berufliche Laufbahn unterstützen. Die medienpädagogische Arbeit ist methodisch im Bereich der Kompetenz-förderung anzusiedeln und in Form von Workshops konzipiert.