Digital dabei! 3.0 Haus der Jugend, Neuss

In einem Film- und Musikprojekt werden Stammbesucher der Jugendeinrichtung mit jungen Ge-flüchtete zusammenkommen. Über die Musik wird der Zugang zur Kommunikation geebnet. Die Gruppe entwickelt dann mit Hilfe der Fachkräfte ein individuelles Filmprojekt. Ob das Thema Musik im Medienprojekt dann das Hauptthema wird oder das Projekt „begleitet“, zum Beispiel als Film-musik, entscheidet die Gruppe. Alle Mitglieder sind von Anfang an bei der Entstehung des Endpro-duktes dabei. Die Entwicklung des Filmkonzeptes, die Arbeit mit den Mediengeräten, das Schnei-den und Vollenden des Films ist ein Gruppenprojekt. Gearbeitet wird mit Smartphones, Tablets und Kameras. Diese stehen zur Verfügung. Es wird ein einfaches Filmschneideprogramm wie zum Beispiel iMovie benutzt. Im Vordergrund steht die Niederschwelligkeit und die Transformation in den Alltag der Jugendlichen. Ein Ziel ist es auch, dass die Teilnehmer nach dem Projekt mit den Me-dien alleine eigene Projekte entwickeln können. Am Ende steht ein Projekt für die Jugendlichen, in dem sie sich und ihre Arbeit wiedererkennen und in sozialen Medien teilen können.