Digital dabei! 6.0 JFC Medienzentrum, Köln

Viele junge Menschen mit Fluchthintergrund sind mittlerweile in festen Bildungs- und/oder Betreuungskontexten in Schule, OGS und Jugendzentren angekommen. Die sie betreuenden Organisationen fragen verstärkt nach mediengestützten Angeboten. Unter den Bedingungen 2020 wurde deutlich, dass Einführungen in die Handhabung des Computers/Laptops/Tablets und die Vermittlung von Fachbegriffen ebenso wichtig war wie die Gestaltung kreativer Angebote.

Ausgebaut werden konnten vor diesem Hintergrund feste Kooperationen mit einem Jugendzentrum in Köln Chorweiler, einer OGS in Köln Deutz sowie einem Bürgerzentrum in der Kölner Innenstadt. Diese möchten wir 2021 fortführen, u a um in diesen unsicheren Zeiten konsequent Ansprechpartner*innen zu sein. Zudem möchten wir Online-Angebote in Kooperation mit Trägern der Flüchtlingsarbeit entwickeln, die für genau diese Zielgruppe gedacht ist und sich mit den Grundbegriffen von Laptop/Desktop/Tablet beschäftigen und Basisanwendungen der üblichen Software beschäftigen. Darüber hinaus wurde von Besucher*innen der Angebote im Jugendzentrum in Chorweiler formuliert, dass sie sich Angebote rund um Fotodokumentation, Radio/Podcast und Graphic Novel wünschen. Zusätzlich sind wir für weitere Anfragen offen.

Ein Flüchtlingswohnheim möchte eine Erkundung des Stadtteils aus Sicht der Bewohner*innen durchführen. Dieses Konzept möchten wir gern gemeinsam ausarbeiten und umsetzen.