Digital dabei! 5.0 Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Jugendliche interviewen und filmen mit einem Smartphone eine Passantin

Viele Jugendliche, die seit gut 4 Jahren in Deutschland leben, sind mittlerweile durch ihre Ausbil-dung und/oder ihren Schulbesuch recht gut integriert. Doch die Freizeitaktivitäten mit Einheimi-schen zeigen sich nach wie vor noch nicht in gewünschtem Maße. So bleiben die angebotenen Ak-tionen an einigen Orten nur mäßig besucht, andere hingegen werden rege angenommen. So ent-stand die Überlegung in 2020 sich mit den „best practice“- Aktivitäten zu beschäftigen und diese weiter bekannt zu machen, damit der Anreiz zur Teilnahme anderer noch intensiver wird. Deshalb richtet sich das Angebot der Medienwerkstatt diesmal nicht an 7 Städte und Gemeinden, sondern zunächst nur an vier! Interesse bekundeten jetzt die Ehrenamtlichen aus Minden von der „Hafenschule“, vom Gemeinschaftsgarten „Tausendschön“, der Gruppe beim CVJM Rahden, sowie das Jugendzentrum Stemwede. Sie wünschen sich den Besuch der Teamer für Radio- und Video-Produktionen, die sie an den jeweiligen Orten besuchen, mit den jungen Menschen verschiedenen Aufnahmen machen und das Fotografieren zu erlernen.