Digital dabei! 3.0 Movie Crew Cologne, Verein für Jugendmedienbildung und Integration e.V.

Jugendliche in der Radiowerkstatt

Hörspiele sind beliebt bei jüngeren und älteren Kindern gleichermaßen. Sie sind wie Theater für die Ohren! Die gemeinsame Sprache der Kinder auf der ganzen Welt ist das Spiel! Über spielerische Handlungen und durch spielerische Kreativität versuchen Kinder die Welt zu begreifen. Durch das Spiel erleben sie sich als Neuschöpfer und bringen so ihre Welt in eine ihnen gemäße Ordnung.
Was liegt näher als diese gemeinsame Sprache auch für ein Medienprojekt mit Kindern aus aller Welt zu nutzen? Um Verbindung zu schaffen, Integration und Identifikation mit Gleichaltrigen zu fördern; um Kreativität und Medienkompetenz wachsen zu lassen.
Gegenstand des geplanten Medienprojektes ist die gemeinsame Entwicklung, die Produktion und die Präsentation eines Hörspiels für das Netz und für den Bürgerfunk. Dabei wird überwiegend digitale Technik für Produktion und Postproduktion genutzt.
Das Projekt ‚Hörspielproduktionen mit Kindern aus aller Welt‘ will Verbindungen untereinander schaffen und sprachliche, kommunikative und kreative Fähigkeiten von hier aufgewachsenen und zu uns geflüchteten Kindern fördern und erlebbar machen. Zum einen will es den Kindern Raum für eigene Kreativität und für den eigenen Ausdruck geben und sie Selbstwirksamkeit erleben lassen. Zum anderen will es die Medienkompetenz der Kinder sowohl in medienhandwerklicher Hinsicht (z.B. Einsprechen von Texten, Produktion von Geräuschen und Effekten, Einführungen in die digitale Studiotechnik und in Schnittprogrammen, etc.) als auch im Bereich die rechtlichen und ethischen Aspekte (z.B. Musikrechte, Persönlichkeitsrechte, etc.) fördern.