Digital dabei! 7.0 Offener TV-Kanal Bielefeld e.V. / Kanal 21

3 Menschen sitzen in einem Fernsehstudio und unterhalten sichAufbauend auf den Erfahrungen, die wir im Rahmen unserer zwischen 2016 und 2021 aus „Digital dabei!“-Mitteln geförderten Aktivitäten gemacht haben, sollen die Strukturen für das von jungen Geflüchteten erstellte regelmäßige Magazin „Young Refugees TV“ (YR-TV) fortgeführt und weiterentwickelt werden. Für eine stärkere Vernetzung von lokaler, regionaler und landesweiter Arbeit mit Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund wollen wir auch verstärkt mit anderen Stellen der Geflüchtetenarbeit kooperieren und über diese berichten. Junge Menschen mit Migrationshintergrund sollen so erfahren, wo aktive Teilhabe stattfindet, um sie bei der Integration zu unterstützen.

Im Jahr 2022 werden wir ein- und mehrtägige TV-Workshops durchführen, die auf die Interessen junger Geflüchteter abgestimmt sind und deren gesellschaftliche Teilhabe fördern. Die Beitragsthemen werden verstärkt berufliche Themen in den Vordergrund rücken, es wird aber weiterhin auch um Alltagshilfen und Persönlichkeitsentwicklung gehen. Die Beiträge werden für das von jungen Geflüchteten erstellte regelmäßige Magazin „Young Refugees TV“ (YR-TV) entwickelt. Die YR-TV-Filmbeiträge werden weiterhin über den TV-Lernsender NRWision verbreitet. In Absprache mit
allen geflüchteten Teilnehmenden sollen deren Medienprodukte auch für mobile Endgeräte optimiert und u.a. via YouTube und WhatsApp bekannt gemacht werden. Die Workshops werden über Fragebögen und dokumentierte Feedbackrunden evaluiert.

Jugendliche am PC

Link zu den Beiträgen auf NRWision:

https://www.nrwision.de/mediathek/suche/?query=young+refugees+tv

Link GMK – Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur:

https://medienpraxis-mit-gefluechteten.de/young-refugees-tv/