Medienpädagog*in (m/w/d) für das Team der Geschäftsstelle gesucht

Die Landesarbeitsgemeinschaft Lokale Medienarbeit NRW e.V. (LAG LM), Fachstelle für aktive Medienarbeit und Medienbildung, sucht eine/n Medienpädagog*in in Teilzeit (30 Std.) zum 1.3.2021 oder früher. Die Stelle ist unbefristet.

Die LAG LM ist ein Netzwerk aus über 170 Mitgliedern in NRW, die eigenständig kulturelle, soziale, politisch-bildende und pädagogische Medienarbeit vor Ort leisten. Als Fachstelle haben wir den Schwerpunkt Inklusive Medienarbeit. Wir informieren, beraten und bilden fort.

Der Aufgabenbereich

  • Unterstützung der Arbeit der Geschäftsstelle, Betreuung der Mitglieder
  • Erstellung von Projektkonzepten, allgemeines Projektmanagement, Erstellung von Verwendungsnachweisen
  • Vertretung des Angebots auf Messen und Fachtagungen
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Redaktion unserer Online- und Printpublikationen, Autor*innentätigkeiten
  • Durchführung von Workshops und Fortbildung im medienpädagogischen Bereich

Wir erwarten

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Sozialer Arbeit, Pädagogik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Affinität zur Arbeit mit heterogenen Zielgruppen
  • Erfahrung in der aktiven Medienarbeit, dem Leiten von Workshops und Projekten
  • Kommunikationsstärke, Organisationstalent und ein hohes Maß an Selbstständigkeit
  • Sichererer Umgang mit Word, Excel und Powerpoint
  • Sicherer Umgang mit Content Management Systemen, Blogsoftware (WordPress) und Social Media

Wir bieten

  • Eine interessante und vielseitige Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Ein hohes Maß an Gestaltungsspielraum
  • Ein Firmenticket (VRR und Übergang in den VRS möglich)
  • Möglichkeit zum Homeoffice nach Absprache

Wir begrüßen Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von ihrer Herkunft, Hautfarbe, Religion, Weltanschauung und/oder sexuellen Orientierung. Bewerber*innen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Die Stellenausschreibung kann hier als PDF heruntergeladen werden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 4. Januar an ketzer@medienarbeit-nrw.de

» Mehr aktuelle Meldungen der LAG LM