Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop für Fachkräfte: Inklusives Coding & Making Labor

23. Mai 2022 10:00 - 12:00

Mittlerweile gibt es zahlreiche Programmiersprachen und -umgebungen für den Bildungsbereich. Das Ziel: Jugendliche an die Grundlagen des Programmierens heranführen. Sie sind, wie z. B. Scratch, meistens sehr visuell ausgelegt: Code-Elemente werden als grafische Blöcke einfach per Drag-and-Drop wie Bausteine zusammengesteckt. Das ist bunt, deutlich einfacher als Codes zu schreiben und bietet vielen Jugendlichen einen spielerischen Programmiereinstieg mit schnellen Erfolgserlebnissen.
Doch welche Möglichkeiten gibt es, wenn Scratch noch zu abstrakt und kompliziert ist? Welche Tools eignen sich auch für den Einsatz in inklusiven Settings?

In diesem Workshop werden Tools und Projektideen für Programmier- und Tüftelprojekte zum “Anfassen” vorgestellt. Der Workshop bietet einen Einstieg in den Themenbereich Coding & Making. Gemeinsam werden Strategien für inklusive Settings entwickelt und ausprobiert.

  • Teilnehmende: Fachkräfte der außerschulischen Jugendarbeit in NRW
  • Ort: Wird noch bekannt gegeben
  • Wann: 23.05.2022, 10 Uhr bis 12 Uhr
  • Referent: Simon Leifeling

Anmeldung bitte per E-Mail an Lidia Focke (focke@medienarbeit-nrw.de)

Details

Datum:
23. Mai 2022
Zeit:
10:00 - 12:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

nimm! Netzwerk Inklusion mit Medien
E-Mail:
focke@medienarbeit-nrw.de