Aktuelles

Mach dein Spiel am Tag der Medienkompetenz

Am Tag der Medienkompetenz am 05.11.2018 im Landtag NRW stellt die LAG Lokale Medienarbeit NRW e.V. ihr Mitmachangebot zum Thema „Mach dein Spiel“ vor.
Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit auf unserem Stand ein eigenes Spiel zu entwickeln. Eine selbst gezeichnete Vorlage wird mithilfe einer App in ein Jump „n“ Run Spiel umgewandelt und lässt sich auf dem eigenen Smartphone sofort spielen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und ein eigenes Spiel mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden lässt sich gut entwickeln.
Darüber hinaus können mit Hilfe der MakeyMakey Technik Besucherinnen und Besucher selbst kreativ werden und eine Spielsteuerung aus nahezu allen erdenklichen Materialien basteln. Gerade für Menschen mit Einschränkungen bietet diese Technologie besondere Vorteile. So können zum Beispiel grobmotorische Menschen eine Tastatur, die aus großen Gemüsestücken besteht, besser bedienen als den filigranen herkömmlichen Controller.
Wir laden alle herzlich ein, unseren Stand am Tag der Medienkompetenz im Landtag NRW zu besuchen.

Mehr Infos zum Tag der Medienkompetenz finden sich unter:
www.tagdermedienkompetenz.de

Mit dem Angebot „Zocken für alle“ präsentiert sich die LAG LM auf dem diesjährigen Jugendforum NRW 2018

Andreas Bothe, Staatssekretär im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW, besuchte unseren Stand auf dem diesjährigen Jugendforum NRW 2018 und ließ sich von Dr. Christine Ketzer, Geschäftsführerin der LAG LM, ausführlich das medienpädagogische Angebot der LAG LM erläutern. Am Stand mit dabei: unser Kooperationspartner im Netzwerk Inklusion mit Medien (Nimm!): André Naujoks von barrierefrei kommunizieren!

Vier Personen blicken auf

Inklusives Gaming
Dr. Christine Ketzer und Selma Brand (LAG LM) haben ein auf twinery.org onlineprogrammiertes barrierefreies Spiel vorgestellt. Das Spiel wurde von einer inklusiven Jugendgruppe im Kompetenzzentrum für inklusive Medienarbeit Bürgerhaus Bennohaus in Münster erstellt.
Staatssekretär Andreas Bothe wurde erläutert, dass man dabei bewusst Farben mit starken Kontrast und zur besseren Verständlichkeit kurze Sätze benutzt. Das Spiel ist eine simple Geschichte und spiegelt Elemente der Lebenswelt von Jugendlichen wider. Spielbar ist es mit der Maus, wer einen Screenreader benutzt kann es auch mit der Tastatur steuern.

Herr Bothe am PC

Spielen mit Makey Makey
Mit dem Erfindunger-Kit Makey Makey lassen sich wunderbare Angebote für Sehbeeinträchtigte, Menschen, die beim Lesen eine einfache Sprache benötigen und motorisch eingeschränkte Jugendliche machen. Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigung können ihre Lieblingsspiele gemeinsam zocken. Wer Probleme hat, die filigranen PC-Tasten zu bedienen, kann entweder ein Stück Knete nehmen oder sogar etwas thematisch zum Spiel basteln und so kreativ werden. Oft basteln die Gruppen gemeinsam an der Steuerung, das eigentliche Zocken rückt oft in den Hintergrund.

Eine Fraue erklärt ein PC-Spiel

Vier Personen am Stand der LAG LM

 

 

 

 

 

 

Mach dein Spiel
Besucherinnen und Besucher haben darüber hinaus die Möglichkeit auf unserem Stand ein eigenes Spiel zu entwickeln. Eine selbst gezeichnete Vorlage wird mithilfe einer App in ein Jump n Run Spiel umgewandelt und lässt sich auf dem eigenen Smartphone sofort spielen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und ein eigenes Spiel mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden lässt sich gut entwickeln.

Die LAG Lokale Medienarbeit NRW e.V. zieht um!

Zentrale Lage – direkt hinter dem Duisburger Hauptbahnhof

Eine Ära geht zu Ende! Nach über 15 Jahren verlassen wir den Landschaftspark Duisburg Nord, um in zentral gelegene Büroräume in der Hedwigstraße 30-32 zu ziehen – direkt hinter dem Duisburger Hauptbahnhof – gegenüber dem Silberpalais.

» Anfahrt

Wir gehen mit einem lachenden und einem weinenden Auge, denn im Landschaftspark haben wir uns immer wohl gefühlt! Unsere Büroräume, die wir mit der filmothek der Jugend NRW geteilt haben, waren schön und inmitten der vielfältigen Aktionen und Angebote des Landschaftsparks eingebettet. Seit letztem Jahr finden dort räumliche Umstrukturierungen und Umbauarbeiten statt und uns wurde ein Umzug innerhalb des Landschaftsparks angeboten.

Für uns bestand aber schon lange der Wunsch nach einer zentralen Lage der Geschäftsstelle, um für alle besser erreichbar zu sein. Diesen Wunsch konnten wir nun mit den neuen Räumen in der Hedwigstraße erfüllen. – Die Räume sind keine 5 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Besuche, Besprechungen und Vorstandsarbeit sind so leichter zu realisieren.

Besuchen Sie uns gern! Ab Mitte September haben wir sicher alle Umzugskartons ausgepackt!

Es grüßt Sie herzlich

Das Team der Geschäftsstelle

Game-Life-Balance und Zocken für alle

Die LAG Lokale Medienarbeit NRW e.V. finden Sie auf dem Jugendform NRW 2018 mit dem medienpädagogischen Angebot Zocken für alle in der Halle 10.2, Stand B10/C19.
Am Stand der LAG Lokale Medienarbeit NRW e.V. werden vielfältige Möglichkeiten des Spielens für inklusive Gamer-Gruppen präsentiert. Direkt ausprobiert werden kann eine alternative PC-Steuerung. Vermischt mit dem Thema Makeing besteht am unseren Stand die Gelegenheit eine Tastatur selbst zu bauen und vor allem an verschiedene Bedürfnisse angepasst zu gestalten. Außerdem können kreative Köpfe bei uns direkt ihr eigenes Spiel erstellen und anschließend spielen. Wer die Standbetreuer im eigenen Spiel schlägt, erhält Gummibärchen zur Belohnung!
Am Stand der LAG Lokale Medienarbeit NRW e.V. stehen für interessierte Besucherinnen und Besucher fachkompetente Kolleginnen und Kollegen unserer Mitgliedsorganisationen für fachliche und kollegiale Gespräche gerne zur Verfügung.

Titel Logo Game-Life-Balance

Mitglieder der LAG LM präsentieren ihr medienpädagogisches Angebot

barrierefrei kommunizieren!, Bonn
www.barrierefrei-kommunizieren.de

girlspace, Köln
www.girlspace.de

Movie Crew Cologne, Köln
http://www.moviecrew-cologne.de/

Bürgerhaus Bennohaus, Münster
http://www.bennohaus.info/

Ev. Jugendbildungsstätte Tecklenburg
www.jubi-te.de

NOCASE inklusive Filmproduktion gGmbH, Eschweiler
www.nocase.de

Pro Mädchen e.V., Düsseldorf
www.promaedchen.de

Inklusive OT Ohmstraße, Köln-Porz
www.ot-ohmstrasse.de

Inklusive Jugendmedienworkshops

Das Netzwerk Inklusion mit Medien (Nimm!) ermöglicht Einrichtungen der Jugendhilfe in NRW die Durchführung von Workshops für alle.

Rahmen
– Inklusive Gruppe
– Außerschulische Einrichtung aus NRW
– Dauer von bis zu 16 Stunden (z.B. wöchentlich oder Aktionstage)
– Thematische Ausrichtung kann frei gewählt werden
– Eingesetzte Medien (Foto, Video, Audio ect.) können frei gewählt werden

Beispiele, für Workshops die bereits stattgefunden haben finden Sie auf unserem Blog: https://www.inklusive-medienarbeit.de/workshops-fuer-jugendliche/

Wir helfen auch bei der Suche nach – für Ihr Wunschthema geeigneten – Medienpädagoginnen und Medienpädagogen und unterstützen Sie finanziell bei der Umsetzung Ihres inklusiven Projekts.

Wenn Sie noch Fragen haben oder einen Workshop durchführen möchten, melden Sie sich bitte mit einer kurzen Beschreibung der Idee für den Workshop bei der Koordinatorin des Angebotes Nimm! Selma Brand (brand@medienarbeit-nrw.de).

Neuer Webauftritt der LAG LM

Die LAG LM hat einen neue Webauftritt! Übersichtlichkeit und schnellerer Zugriff auf Informationen standen für uns im Mittelpunkt. Die Seite ist außerdem barrierearm und mit einer Vorlesefunktion versehen. Außerdem kann man die Ansicht vergrößern. Stöbern Sie, schauen Sie sich um und geben Sie uns gern eine Rückmeldung, wie Ihnen unser neuer Webauftritt gefällt! Es grüßt das Team der Geschäftsstelle und der Vorstand der LAG LM.