Treffen der BJF-Landesverbände in Chemnitz 2020

Auf der Tagesordnung des zweitätigen Arbeitstreffens der BJF-Landesverbände am 17. – 18. Oktober 2020 standen die Gestaltung des Seminarprogramms 2021 (inkl. Festlegung der gesetzten Seminare für 2021, 2022, 2023), Erfahrungsaustausch mit den LAGs und der BJF- Geschäftsstelle zum Thema „Umgang mit der Corona-Pandemie“ und Information und Austausch über die Möglichkeiten von internationalen Jugendbegegnungen und Arbeitstreffen.
Das Wochenende stand im Zeichen des 50-Jährigen Jubiläums unseres Dachverbandes
Bundesverband Jugend und Film e.V., das zeitgleich mit dem wunderbaren
Internationales Filmfestival SCHLINGEL stattfand.

Einige Landesverbände konnten aufgrund kurzfristig neu gesetzter COVID-19-Bestimungen in Chemnitz nicht dabei sein. Der BJF hat flexibel reagiert und mit einer Zoom-Konferenz die Nicht-Anreisende zum diesjährigen Treffen eingeladen.


Die LAG Lokale Medienarbeit NRW e.V. als Landesverband nahm in digitaler Form an dem diesjährigen Treffen teil.

» Mehr aktuelle Meldungen der LAG LM